DRK Hagen – Neubau Produktionshalle

Bei diesem Projekt handelt es sich sowohl um den Neubau eines Produktionsgebäudes als auch die Sanierung im Bestand. Das Gebäude wird für die Bearbeitung von Blutkonserven, zur Trennung in die verschiedensten Bestandteile, sowie dessen Weiterverarbeitung und spätere Einlagerung genutzt. Hierzu wurde von der ITB GmbH die gesamte technische Versorgung für die medizin- und labortechnischen Anlagen geplant und realisiert.

 

Technische Besonderheiten:
Installation eines Blockheizkraftwerks (BHKW) mit elektrischer Leistung von 140kW und einer thermischen Leistung von 207 kW

Honorarzonen:
Honorarzone II

Erbrachte Leistungen nach HOAI
Leistungsphasen 1-8

Leistungszeitraum:
Juni 2015 – August 2018

Baukosten KG 400 (brutto):
3,34 Mio. €