Klinikum Dortmund – Stationsumbauten Ebenen NA5 / NA6 / NI6

Baumaßnahme:

  • Die Baumaßnahmen der ITB GmbH umfassten Leistungen der Gewerke Heizung, Lüftung, Sanitär, MSR und Med. Gase
  • Umbau einer ehemaligen Zentralküche zur Bettenstation NA6 mit 18 neuen Zweibettzimmern, bei laufendem Betrieb der Geschosse darunter
  • Umbau einer Bettenstation zur Verwaltungsebene NI6 bei laufendem Betrieb der Geschosse darunter und darüber
  • Umbau einer Mitarbeitercafeteria zur Bettenstation NA5 mit 18 Zweibettzimmern, bei laufendem Betrieb der Geschosse darunter und darüber

Besonderheiten:

  • Der gesamte Umbau erfolgte bei laufendem Krankenhausbetrieb
  • Zentrale Be- und Entlüftung der innenliegenden Räume und Bettenzimmer,  mit im Lüftungsgerät integrierter Kühlung der Zuluft (NA6+NA5 – keine Klimatisierung).
  • Verwendung einer Bestandslüftungsanlage für die WC-Bereiche der NI6
  • Ausstattung der Nassbereiche mit gehobenem Standard (Hotelcharakter) und barrierearm.
  • Die Neuausrüstung der Heizkörperanlagen mit Stahlröhrenradiatoren wurde, unter Nutzung und Anpassungen von vorhandenen Leitungsnetzen und der vorhandenen Infrastruktur, an den Bestand angebunden.

Bauherr:
Klinikum Dortmund gGmbH – Bau und Technik

Honorarzonen:
Honorarzone III

Erbrachte Leistungen nach HOAI
Leistungsphasen 1-8

Betreute Kostengruppen:
KG 410-430, 470-480

Leistungszeitraum:
2016 – 2018

Baukosten KG 400 (brutto):
~1,4 Mio. €