Spatenstich am Haus Rosenau

„Quelle: Soester Anzeiger/Peter Dahm“

Mit dem Spatenstich wurde die letzte der drei großen Baumaßnahmen der Bäder-Holding in Bad Sassendorf begonnen.
Wie schon für die Sanierung des Kurmittelhauses sind wir, beim Umbau und der Erweiterung von Haus Rosenau, als Ingenieurbüro für die technische Gebäudeausrüstung beauftragt.  Die Sanierung des Bestandsgebäudes sowie der Neubau eines 5-geschossigen Gebäudeteils wird bei laufendem Betrieb erfolgen, was eine besonders anspruchsvolle Planung erfordert.

Den dazu erschienenen Artikel lesen Sie gerne hier SoesterAnzeiger-12.06.2019