Büroausstattung

Um für unsere Mitarbeiter*innen optimale Arbeitsbedingungen zu schaffen, haben wir bei der Planung unseres neuen Bürogebäudes in Senden nicht nur auf die technische Ausstattung und das Mobiliar geachtet, sondern vor allem auch Wert auf ein gutes Raumklima gelegt. Das Raumklima wird beeinflusst durch Lufttemperatur, Wärmestrahlung, Luftfeuchtigkeit, Luftbewegung und Luftqualität. Um diese Einflussfaktoren optimal steuern zu können, ist jedes Büro ausgestattet mit großen Fenstern, die zur freien Lüftung dienen und für viel Tageslicht in den Büros sorgen, sowie außenliegende Lichtschutzvorrichtungen. Durch zwei Wärmepumpen steht Heiz- und Kühlenergie zur Verfügung. Die Lüftungsanlage mit hocheffizienter „WRG“-Anlage sorgt für Frischluft im gesamten Büro. Das komplette System ist individuell regelbar und sorgt somit für ein optimales Raumklima. Zusätzlich ist das Gebäude mit einer BMA und EMA ausgestattet. Über KNX werden die Raffstoreanlagen angesteuert. Die gesamte Technik ist durch eine übergeordnete Leitebene verwalt- und steuerbar.

Unsere Mitarbeiter*innen arbeiten mit den führenden Branchenlösungen TRIC, DDS-CAD, BricsCAD und Plancal nova und werden regelmäßig darin geschult. Relevante Berechnungen und Zeichnungen werden von Ihnen schnell und effizient in 2D und 3D durchgeführt. Durch die vorhandenen Plotter können an allen Standorten Pläne, größer als A0, zeitnah geplottet werden.

Großen Wert legen wir auch auf die Datensicherheit und -speicherung, sodass wir Ihnen zu jedem Zeitpunkt schnell und unkompliziert Informationen zu Ihrem Projekt geben können.

Die große, voll ausgestattete Küche gibt unserem Team die Möglichkeit gemeinsam Mittagspause zu machen, was von vielen Kollegen*innen auch täglich wahrgenommen wird. Sie ist sogar so etabliert, dass meist auf den großen Besprechungsraum ausgewichen wird. Bei gutem Wetter tummeln wir uns aber auch sehr gerne auf unserer Sonnenterrasse.